Praxis Dr. Bellingkrodt

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Einblicke in die Praxis Einblicke in die Praxis Einblicke in die Praxis Einblicke in die Praxis Einblicke in die Praxis Einblicke in die Praxis Einblicke in die Praxis
Sprechstunde
Montag
9:00 - 14:00
Dienstag
13:00 - 19:00
Mittwoch
geschlossen
Donnerstag
9:00 - 14:00
Freitag
9:00 - 13:00
Telefonsprechstunde
Dienstag
12:00 - 13:00
Kontakt
Mobil
0157 / 515 90 433
Fax
030 / 398 34 333
Email

Datenschutz

Hier finden Sie sowohl unsere "Datenschutzerklärung" als auch die "Patienteninformation zum Datenschutz"

Ab dem 25.05.2018 gilt in der Europäischen Union die EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) als neues und gegenüber dem nationalen Recht vorrangiges Datenschutzrecht.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen und hochsensiblen Patientendaten kommen dem Datenschutz und der Schweigepflicht in unserer Praxis einer besondere Bedeutung zu. Wir bitten Sie daher, nachstehende Informationen zur Kenntnis zu nehmen.

Allgemeine Datenschutzerklärung:

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten gemäß der nachfolgenden Beschreibung einverstanden. Unsere Website kann grundsätzlich ohne Registrierung besucht werden. Dabei werden Daten wie beispielsweise aufgerufene Seiten bzw. Namen der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit zu statistischen Zwecken auf dem Server gespeichert, ohne dass diese Daten unmittelbar auf Ihre Person bezogen werden. Personenbezogene Daten, insbesondere Name, Adresse oder E-Mail-Adresse werden soweit möglich auf freiwilliger Basis erhoben. Ohne Ihre Einwilligung erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten:
Die Gesundheitsinformation einer Person gehören zu den besonderen Arten personenbezogener Daten und sind besonders schützenswert. Wir als Ärzte und auch meine Mitarbeiterinnen unterliegen der Schweigepflicht. Personenbezogene Daten wie Ihr Name, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder Ihr Geburtsdatum werden ausschließlich in Übereinstimmung mit dem jeweils geltenden Datenschutzrecht erhoben und genutzt.

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten:
Als personenbezogene Daten gelten alle Informationen, anhand derer eine Person eindeutig identifizierbar ist. Es handelt sich somit um Daten, die zu einer Person zurückverfolgt werden können. Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nur mit Ihrer Einwilligung zur Bearbeitung von Anfragen genutzt. Dabei werden Ihre Daten nur gespeichert, wenn sie aktiv übermittelt werden. Kontaktdaten, die im Rahmen von Anfragen angegeben werden, werden ausschließlich für die Korrespondenz genutzt. Ihre Patientendaten werden nicht per E-Mail oder unverschlüsselt über das Internet versendet. Ich möchte darauf hinweisen, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist dabei nicht möglich. Es findet keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung statt. Ihre jeweilige Einwilligung können Sie selbstverständlich jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann allerdings nur für die Zukunft gelten und besitzt keine Rückwirkung. Eine bereits getätigte Verarbeitung und Nutzung ist somit durch die vorherige Einwilligung gedeckt und rechtmäßig. Sie haben das Recht Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie E-Mailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

Cookies:
Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen, werden möglicherweise Informationen auf Ihrem Computer in Form von Cookies gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, welche auf der Festplatte des Nutzers und des Seitenbetreibers gespeichert werden. Dabei wird die Internet-Protokoll-Adresse gespeichert, aber keine personenbezogenen Daten. Ruft dieser User die Seite erneut auf, dann sendet der Cookie diese Information zurück an den Server – somit kann nachvollzogen werden, wie oft und wie lange eine Seite vom gleichen Nutzer besucht wird. Sie können unsere Internetseiten auch besuchen, ohne Cookies zu akzeptieren. Man kann die Verwendung von Cookies ablehnen, indem Sie die Einstellungen in Ihrem Browser auf „Cookies ablehnen“ ändern.

Google Maps:
Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Bei der Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Dabei wird diese Informationen meist an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Durch die Nutzung von Google Maps auf der Website erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der automatisch erhobenen sowie der von Ihnen eingegeben Daten durch Google, einer seiner Vertreter, oder Drittanbieter einverstanden.
Nutzungsbedingungen für Google Maps:
https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html
Datenschutzerklärung von Google Maps:
https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Google Analytics
Diese Website nutzt den Dienst „Google Analytics“ zur Analyse der Websitenutzung durch den Nutzer, welcher von Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird. Dieser Dienst verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert. Auf der Website greift die IP-Anonymisierung, dies bedeutet, dass die IP-Adresse der Nutzer innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt wird. Dadurch entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche die Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:
https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Server-Log-Dateien
Der Webseitenbetreiber erhebt und speichert automatisch Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese Informationen in so genannten „Server-Logfiles“ ab, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dabei werden die besuchte Website, die Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes, die Menge der gesendeten Daten in Byte, die Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten, der verwendeter Browser, das verwendetes Betriebssystem und die verwendete IP-Adresse (ggf.: in anonymisierter Form) protokolliert. Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Haftungsausschluss:
Die Inhalte des Internetauftritts wurden mit größtmöglicher Sorgfalt und nach bestem Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte übernimmt Frau Dr. Anja Bellingkrodt jedoch keine Gewähr. Als Dienstanbieter ist der Anbieter dieser Webseite gemäß § 7 Abs. 1 TMG für eigene Inhalte und bereitgestellte Informationen auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich; nach den §§ 8 bis 10 TMG ist er jedoch nicht verpflichtet, die übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen.
Aus diesem Grund sind Haftungsansprüche, die sich auf eventuelle Schäden materieller oder immaterieller Art beziehen, und die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen, bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, grundsätzlich ausgeschlossen. Eine Entfernung oder Sperrung dieser Inhalte erfolgt umgehend ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung. Frau Dr. Bellingkrodt behält es sich vor, Teile oder die gesamte Website ohne gesonderte Ankündigungen zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen. Eine Haftung ist erst ab dem Zeitpunkt der Kenntniserlangung möglich.

PATIENTENINFORMATION ZUM DATENSCHUTZ

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck unsere Praxis Daten erhebt, speichert oder weiterleitet. Der Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie in puncto Datenschutz haben.

  1. VERANTWORTLICHKEIT FÜR DIE DATENVERARBEITUNG

    Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:
    Praxisname: Frauenarztpraxis Dr. med. Anja Bellingkrodt
    Adresse: Turmstr. 31, 10551 Berlin
    Kontaktdaten:
    Telefon: 030/39809048
    E-Mail: praxis@bellingkrodt.com

    Sie erreichen die zuständige Datenschutzbeauftragte unter:
    Name: Dr. Anja Bellingkrodt
    Anschrift: Turmstr. 31, 10551 Berlin
    Kontaktdaten:
    Telefon: 030/39809048
    E-Mail: praxis@bellingkrodt.com

  2. ZWECK DER DATENVERARBEITUNG

    Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben, um den Behandlungsvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Arzt und die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen.

    Hierzu verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre Gesundheitsdaten. Dazu zählen Anamnesen, Diagnosen, Therapievorschläge und Befunde, die wir oder andere Ärzte erheben. Zu diesen Zwecken können uns auch andere Ärzte oder Psychotherapeuten, bei denen Sie in Behandlung sind, Daten zur Verfügung stellen (z.B. in Arztbriefen).

    Die Erhebung von Gesundheitsdaten ist Voraussetzung für Ihre Behandlung. Werden die notwendigen Informationen nicht bereitgestellt, kann eine sorgfältige Behandlung nicht erfolgen.

  3. EMPFÄNGER IHRER DATEN

    Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben.

    Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können vor allem andere Ärzte / Psychotherapeuten, Kassenärztliche Vereinigungen, Krankenkassen, der Medizinische Dienst der Krankenversicherung, Ärztekammern und privatärztliche Verrechnungsstellen sein.

    Die Übermittlung erfolgt überwiegend zum Zwecke der Abrechnung der bei Ihnen erbrachten Leistungen, zur Klärung von medizinischen und sich aus Ihrem Versicherungsverhältnis ergebenden Fragen. Im Einzelfall erfolgt die Übermittlung von Daten an weitere berechtigte Empfänger.

  4. SPEICHERUNG IHRER DATEN

    Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies für die Durchführung der Behandlung erforderlich ist.

    Aufgrund rechtlicher Vorgaben sind wir dazu verpflichtet, diese Daten mindestens 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren. Nach anderen Vorschriften können sich längere Aufbewahrungsfristen ergeben, zum Beispiel 30 Jahre bei Röntgenaufzeichnungen laut Paragraf 28 Absatz 3 der Röntgenverordnung.

  5. IHRE RECHTE

    Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen.

    Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.

    Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen.

    Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

    Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:
    Name: Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
    Anschrift: Friedrichstr. 219, 10969 Berlin

  6. RECHTLICHE GRUNDLAGEN

    Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 9 Absatz 2 lit. h) DSGVO in Verbindung mit Paragraf 22 Absatz 1 Nr. 1 lit. b) Bundesdatenschutzgesetz.


Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gern an uns wenden.
Ihr Praxisteam
Dr. Anja Bellingkrodt